/log_004

9.8.2012
12 Uhr: Kooperationsgespräch auf der Polizeidienststelle Ahaus. Bei Kaffee und Plätzchen wurde das Projekt “Teilchenbeschleuniger” erörtert, sowie Details zu Ablauf, Ort, Zeit und Umfang besprochen. Erörtert wurde auch die Frage, ob wir beauftragt wurden, eine Botschaft zu verbreiten und ob es sich bei den geplanten Aktionen um politisch motivierte Aktionen oder um Kunst handelt. Besprochen wurden außerdem mögliche Gefahrenquellen. In Kürze wird die im Sinne des Grundgesetzes offiziell als Versammlung eingestufte Aktion aller Voraussicht nach genehmigt werden. Der Unterstützung der Polizei bei der Durchführung steht dann nichts mehr im Wege. Versammlungsleiter und Ansprechpartner für die Polizei wird Herr Torsten Grosch des Künstlerduos 431art sein.

Highnoon: cooperation meeting at the police-office in Ahaus. While drinking coffee and eating cookies, we were talking about the w-questions: what, where, when, who. Additionally we where asked, if we got any order, to proclaim a message with our work and wether our work is politically motivated or wether it is art. Furthermore we talked about possible risks. The artwork is classified as public meeting as defined by the German Basic Law, will get the full aid of the police and will be authorized officially in a few days. Head of the public meeting and contact person for the police will be Mr. Torsten Grosch, member of the artists duo 431art.