/log_002

25. 7.2012
Schriftliche Anfrage bei den Ordnungsämtern von Ahaus, Gronau und Schöppingen, um die Aktion “Teilchenbeschleuniger” genehmigen zu lassen. Diese erhalten eine Projektbeschreibung mit ersten Fotos und folgende konkrete Anfrage: “…Zum einen möchten wir Gebäck (künstlerische Backwaren, die von der Ortsansässigen Bäckerei Ebbinghoff gebacken werden) verkaufen. Dazu fahren wir mit einem Citroen Berlingo u.a. auch durch Ahaus, Gronau und Schöppingen, halten an verschiedenen Stellen (wie ein mobiler Händler) und verkaufen unsere Kunst.
 Zum zweiten möchten wir mit dem Megaphon auf den Verkauf aufmerksam machen und auch während der Fahrt die Aktion und den Verkauf im Stile eine Warnmeldung ankündigen….”

We asked the  urban administration of Ahaus, Gronau and Schöppingen in written form, to authorize the participative performances in public space of Ahaus, Gronau and Schöppingen (NRW/Germany). We plan to sell our art like a mobile trader driving with car from town to town and will announce it like a warning message for citizens with a megaphone.